drheam-cup-tag-1

Drheam Cup - Tag 1

24.07.2018

Guten Morgen, liebe Freunde auf dem Land!

Es war meine erste Nacht alleine auf der La Fabrique. Geschlafen habe ich nicht wirklich viel.

Meine Kameraden sind weit voraus und ich habe alles versucht, ein bisschen aufzuholen.

Aber die Bedingungen, mit nur einer Foile zu segeln, sind nicht einfach. Denn das Boot ist nach der fünfmonatigen Umbauphase komplett anders. So langsam finde ich die Einstellungen und ich konnte bei gut 12 Knoten Wind die Ballasttanks testen.

Rundherum läuft ziemlich viel, es ist fast etwas stressig mit all den Fischern, den Regatta-Booten des Drheam-Cups. Aber das gehört zu meinem Job. Ich bemühe mich, mit Tests das Boot in den Griff zu bekommen. Hoffentlich nimmt der Wind in den nächsten Tagen etwas ab. Zwar haben wir das Wetter wie es vorausgesagt wurde, doch der Wind ist effektiv etwas stärker.

Es fühlt sich super an, wieder auf dem Wasser zu sein. Zu segeln. Die Arbeit zu geniessen, in die wir nun monatelang investiert haben. Drückt mir weiterhin die Daumen!

Mapping


Foto © La Fabrique Sailing Team



OFFICIAL SPONSOR