das-vergnuegen-des-segelns

Das Vergnügen Des Segelns

10.06.2020


Alan Roura kann endlich wieder segeln! Der Genfer ist glücklich, nach dreimonatiger Umbauarbeit seine IMOCA La Fabrique wieder im Wasser zu haben und das neue Design der Öffentlichkeit vorzustellen. 

Nun wird also wieder gesegelt und weitere Anpassungen können fünf Monate vor der Vendée Globe vorgenommen werden. Aktuell geht es vor allem um Geschwindigkeitstests und Abstimmungen mit seinem Team an Land, damit die Leistung des Bootes weiterhin verbessert werden kann.

Der Schweizer Kapitän freute sich über die neuen Empfindungen, die an Bord der 60-Fuss-La Fabrique zu spüren waren. Es scheint, dass das Boot bei leichter Fahrt leichter und angenehmer zu steuern ist als vor der Umrüstung. Gute Nachrichten, die es Alan Roura und seinem Team ermöglichen, weiter daran zu arbeiten, das Boot so gut wie möglich auf das nächste Rennen in diesem Sommer vorzubereiten, die Vendée-Arctique-Les Sables d'Olonne (VALS). Danach wird es eine zweite Umrüstung geben, um für den Vendée Globe bereit zu sein.

Foto © Christophe Breschi / La Fabrique Sailing Team



OFFICIAL SPONSOR