letzter-test-vor-der-route-du-rhum

Letzter Test vor der « Route du Rhum »

21.09.2018

Alan Roura wird an diesem Wochenende zum dritten Mal in Folge am «Défi Azimut» teilnehmen. Dieser «Pflichttermin» im September ist das letzte Aufeinandertreffen der IMOCAs und der letzte Test vor der «Route du Rhum». 

Azimut Challenge ist das letzte grosse Rennen der IMOCA-Klassen vor der «Route du Rhum». Das Rennen beginnt am Freitag, 21. September 2018 mit einem 24-Stunden-Solokurs, bevor die Flotte am Sonntagmorgen für «Speed Runs» oder einem Rekordversuch auf der Insel Groix mit der Crew zusammen kommt.

Für Roura ist es wichtig, «in der richtigen Gruppe» zu segeln, den das hat der Genfer nach seinen bisherigen nicht sonderlich erfolgreichen Teilnahmen gelernt. «Es wird ein harter Kampf sein und es ist wichtig, dass ich meine Rivalen beobachten kann. Die meisten von denen werden ja am 4. November an der «Route du Rhum» an den Start gehen», sagt der Schweizer Skipper, der bisher nur wenige Möglichkeiten hatte, seine neu umgebaute IMOCA der La Fabrique zu testen.


Das Programm 

Freitag, 21. September 2018 :
17 Uhr Start (24-Stunden-Solokurs / 247 Meilen)

Samstag, 22. September 2018 :
Ankunft am späteren Nachmittag

Sonntag, 23. September 2018 :
« Speed Runs »
oder
Rekordversuch sowie Rundfahrt mit der Crew auf der Insel Groix.


SO VERFOLGEN SIE DAS RENNEN

Mapping

alanroura.com
sowie auf seinen Sozialen-Kanälen wie Facebook - Twitter - Instagram - Youtube

defi-azimut.net 
sowie auf Facebook - Twitter - Instagram - Youtube


Foto © Christophe Breschi / La Fabrique Sailing Team



OFFICIAL SPONSOR