defi-azimut-als-generalprobe

« Défi Azimut » als Generalprobe

18.09.2019


« La Fabrique » ist eines von insgesamt zwanzig IMOCA-Booten, die am «Défi Azimut» (18. – 22. September) teilnehmen. Etwas mehr als einen Monat vor der «Transat Jacques Vabre» gilt es für Alan Roura und Sébastien Audigane, in der Bucht von Lorient die letzten Abstimmungen zu finden – sowohl am Boot als auch als Duo.

Am Mittwochnachmittag bestreiten 20 Boote, die am 27. Oktober in Le Havre zur «Transat Jacques Vabre» starten, die erste von drei Prüfungen des Défi Azimut. Der Wettkampf vor der bretonischen Küste ist der letzte grosse Test vor der Atlantik-Überquerung nach Brasilien Ende Oktober.

Alan Roura und Sébastien Audigane, die in der Bootsklasse Open 60 als Neulinge gelten, haben hier die Möglichkeit, sich mit ihren zukünftigen Konkurrenten bei der «Route du Café» unter Rennbedingungen zu messen. Der «Défi Azimut» findet zwischen Lorient und der Ile de Groix statt. Für die Wettkampftage werden ideale Wetterbedingungen vorausgesagt. Zudem wird ein unbeständiger Nordost-Wind zwischen 20 und 25 Knoten sicherlich für hektische Momente sorgen.


PROGRAMM « DÉFI AZIMUT » 2019

Mittwoch, 18. September: Run Azimut – TeamChrono en équipage

14.30 Uhr: Start 
15.30 Uhr: Regelbekanntgabe durch die Rennleitung
18.00 Uhr: Wettkampfschluss


Donnerstag, 19. September: 48h Azimut – zu zweit (500 Meilen)

11.00 Uhr: Start
13.00 Uhr: Regelbekanntgabe durch die Rennleitung




Sonntag, 22. September: Tour de Groix – in reduziertem Team

11.00 Uhr: Start
13.00 Uhr: Regelbekanntgabe durch die Rennleitung 
Rekord: 1 :08 :10 Stunden (Vincent Riou - PRB)



Foto © Arnaud Pilpré / La Fabrique Sailing Team



OFFICIAL SPONSOR