srf-zwei-zeigt-alan-rouras-film

SRF zwei zeigt Alan Rouras Film

04.09.2019

«Mission Weltumsegelung – Alan Rouras Weg zur Vendée Globe 2020».

Alan Roura, 26, gehört zu den besten Einhandseglern der Welt. Der Genfer stellte in diesem August einen neuen Weltrekord für die Atlantik-Überquerung in Einrumpf-Booten auf. Sein grosses Ziel ist die Vendée Globe mit Start im Herbst 2020. Als jüngster Finisher dieser Nonstop-Weltumsegelung 2017 wird er versuchen, in die ersten Zehn zu segeln.

Roura kennt die Meere von klein auf. Als er sechs Jahre alt war, entschieden seine Eltern, auf einer Segelyacht die Weltmeere zu befahren. Die Reise dauerte elf Jahre. Bis zum Alter von 13 Jahren wurde Alan, der nie in eine öffentliche Schule ging, von seiner Mutter unterrichtet. Noch als Jugendlicher erarbeitete er sich sein eigenes Boot.

In der 40-minütigen Dokumentation «Mission Weltumsegelung – Alan Rouras Weg zur Vendée Globe 2020» dreht sich alles um das 2018, dem ersten Jahr seiner Vorbereitung auf die Vendée Globe 2020, bei der die Segler alleine und ohne Stopp einmal um die Welt segeln. Florian Zutt mit Zutt Productions begleitet für SRF Alan Roura bis zur Vendée Globe 2020.


Ausstrahlung: 

8.09.2019 um 21.20 Uhr auf SRF 2


Foto © Arnaud Pilpré / La Fabrique