fuenf-intensive-tage-bei-defi-azimut

Fünf intensive Tage bei Défi Azimut

5 Tage


Hochgeschwindigkeitsfahrten, 48 Stunden vor dem Golf von Biskaya und eine wunderschöne Rundfahrt auf der Insel Groix: Das waren die Rennen der Défi Azimut-Austragung 2020.

Diese ersten Regatten seit langem gaben dem Skipper Alan Roura reichlich Aufschluss über die noch anstehenden Arbeiten:    

"Es gibt einige negative und einige positive Aspekte, aber insgesamt bin ich mit dieser Regatta recht zufrieden. Meine IMOCA von La Fabrique ist zwar für diese Windverhältnisse nicht geeignet, aber es war gut, einige Tests durchzuführen. Diese fünf Tage waren eine gute Generalprobe für Vendée Globe. Nun werden wir mit Hochdruck die weiteren Vorbereitungen für das grosse Rennen in Angriff nehmen. Ich freue mich auf diese letzten Arbeiten“.

Foto © Théo Reynal / La Fabrique Sailing Team



OFFICIAL SPONSOR